SC DHfK Leipzig lädt zum 16. Radrennen an die Red Bull Arena

Radsport Startseite

Viele fleißige Helfer und die Sportler des SC DHfK Leipzig wollen dem heimischen Publikum zum Auftakt der Saison am 24. März 2019 wieder schnellen Radsport bieten. Zum Kriterium an der Red Bull Arena erwartet der Veranstalter laut Voranmeldungen knapp 500 Starter in den verschiedenen Altersklassen. Der SC DHfK Leipzig wird außerdem sein neues Bundesliga-Radteam SchnelleStelle Ur-Krostitzer unter Leitung von Eric Baumann präsentieren.

Knapp 500 Radsportler werden am Sonntag beim 16. Kriterium an der Red Bull Arena erwartet. Foto: SC DHfK Leipzig

Leipzig. Aus dem gesamten Bundesgebiet sprinten die Radsportler im sogenannten Kriteriumsmodus* in elf spannenden Wettbewerben um die Punkte der Zwischenwertungen und damit um den Sieg. Die Altersklasse U11 eröffnet den Wettbewerb um 8:45 Uhr. Beendet wird der Renntag von der Männerklasse ab 14:45 Uhr.

Als Titelverteidiger geht Sebastian Vogel aus Remse an den Start, der seinen Sieg vom Vorjahr wiederholen möchte. Lokalmatador und Militärweltmeister auf der Straße von 2018 Felix Groß (SC DHfK Leipzig) vom Team Heizomat rad-net.de beginnt nach der Bahnrad-WM in Polen seine Straßensaison mit dem Leipziger Kriterium. „Ein Heimrennen als Profi zu fahren, ist immer etwas Schönes“, sagt Groß, dessen Bruder Franz im U19-Rennen startet. „Ich komme direkt aus dem Training und schaue deshalb entspannt, was am Ende rauskommt.

Auch im Rennen der Frauen starten mit Anna Knauer (Juniorenweltmeisterin Bahn) und Beate Zanner (Siegerin Radbundesliga) vom maxx-solar LINDIG Women Cycling Team aus Thüringen zwei prominente Fahrerinnen.

Ein weiterer Höhepunkt des Tages wird neben dem Hobbyrennen ab 16 Jahren ein Mitmachangebot für interessierte Kinder sein. „Wir möchten die Begeisterung für den Radsport bei den Kindern entfachen“, sagt Radsport-Abteilungsleiter Roland Hempel vom SC DHfK Leipzig. „Zusammen mit den Trainern und Übungsleitern sowie allen Eltern laden wir alle Kinder an die Startlinie.“

Um 11:10 Uhr können die Jüngsten den Großen nacheifern, sowohl beim Laufradwettbewerb für Zwei- bis Dreijährige (Jahrgänge 2015/16) als auch bei zwei Fette-Reifen-Rennen der Jahrgänge 2013/2014 und 2010–2012. „Mitzubringen sind ein Fahrradhelm, ein Rad und gute Laune“, sagt Hempel. Rennräder sind bei den Kindern nicht zugelassen. Kostenfreie Anmeldungen sind noch per E-Mail unter radler@scdhfk.de oder am 24.03.2019 am Start an der Red Bull Arena (Haupteingang, Am Sportforum 3) möglich.

* Kriterium: Als Kriterium werden Radrennen auf einem relativ kurzen, mehrmals zu befahrenden und meist innerstädtischen Rundkurs bezeichnet, der zwischen 800 und 10.000 Metern misst.


Zeitplan des 16. Kriteriums an der Red Bull Arena am 24.03.2019

ab 8:45 Uhr

Nachwuchsklassen (U11 bis U19 weiblich/männlich) um die Pokale der Stadt Leipzig

ab 11:10 Uhr

Jahrgang 2015/2016 – Laufräder
Jahrgang 2013/2014 – Fahrräder
Jahrgang 2010-2012 – Fahrräder

ab 12:50 Uhr

Frauen

ab 13:30 Uhr

Hobby-Klasse (ab 16 Jahren)

ab 14:45 Uhr

Männer- und U23-Klasse um den Preis der Allianz Hauptvertretung Marco Wittwer