Radsport-Jubilar Michael Schiffner feiert seinen 70. Geburtstag

Radsport

Zum Jubiläum gab's sogar eine Sonderseite der Leipziger Volkszeitung. Von links nach rechts: Uwe Gasch (Präsident Stadtsportbund Leipzig), Jubilar Michael Schiffner, LVZ-Sportchef Frank Schober und Olympiastützpunktleiter Winfried Nowack. Foto: SC DHfK Leipzig

Leipzig. 70 Jahre und bestens gelaunt! Michael Schiffner, verdienstvoller Radsport-Jubilar des SC DHfK Leipzig lud am 15. Juli zu einer munteren Geburtstagsrunde ein. Der einstige DDR-Meister, Olympionike und mehrfache Starter bei der Internationalen Friedensfahrt hatte dabei viele Hände ehemaliger und aktueller Wegbegleiter zu schütteln.

Uwe Gasch, Präsident des Staddtsportbundes, dankte dem 70-Jährigen u.a. für seine Verdienste als Sportler, Trainer und als guter Freund. Für sein jahreslanges Engagement überreichte Gasch ihm die Ehrennadel in Gold des Landessportbundes Sachsen. Roland Hempel, Abteilungsleiter Radsport beim SC DHfK, überraschte seinen langjährigen Mitstreiter mit einer DDR-Meistertrikot, einer Collage und einem Gutschein für einen Urlaub mit Ehefrau Christina. Das Trikot, das Schiffner gleich überstreifte, hätte er damals noch in XS getragen, sagte das Geburtstagskind und lachte.

Wir wünschen Dir, lieber Micha, alles Gute und viel Gesundheit für Dein neues Lebensjahr!